Blog

Blog

Landessippenhajk fällt aus

Leider findet der LSH vom 23. - 25.September nicht statt.

Aber der Sommer will genutzt sein, also geht doch trotzdem auf Fahrt!
Rucksack packen, Wanderschuhe schnüren und los gehts. Einfach durch Wälder und Wiesen streifen.
Verabredet euch gerne mit Sippen aus eurem Bezirk oder trefft eure BuLa-Bekanntschaften wieder.

HgP und Liebe Grüße
Euer DoTTeR







INTerAKTiv

Klein, aber fein war unsere Runde an 15 Leuten aus dem ganzen BdP, die sich vom 24. - 26.06.2022 im Fritz Emmel Haus getroffen haben.

Worum gings? Es wurde diskutiert, getüftelt und beraten rund um das Thema Prävention und Intervention sexualisierter Gewalt im BdP. Neben einer Weiterbildung über pädagogische Interventionen von Pro Familia am Samstagvormittag, ging es noch um einige andere Themen. Dokumentation von Fällen, wie führe ich ein Gespräch mit Betroffenen, wie können wir unsere Methoden in Eineiten ausweiten und vieles mehr.

Das Highlight des Wochenendes war ein Besuch im Opelzoo am Samstagabend. Ziegen streicheln und Giraffen füttern hat den Kopf nach vielen Gesprächen ein bisschen frei gepustet und einen mit einem zufriedenen Grinsen einschlafen lassen (Lächeln)

Landessippentreffen 2022

Zeuge Nr. 1 «Wir hatten trotz Regen und Gewitter aufgebaut und unsere Suppe aufgegessen, damit morgen besseres Wetter wird. Und dann machten wir gesammelten Sippen aus Hessen uns auf, die verdächtigen Gestalten im Anbruch der Nacht bei ihrer Übergabe zu fassen.
…Es stellte sich heraus, die beiden waren Sherlock und Watson, zwei Detektiv:innen, die auch die Räuberbande schnappen wollten. Kurzerhand beschlossen wir zusammenzuarbeiten.

Zeugin Nr. 2 «Am Samstag Vormittag gab es ein Training aus 8 Einheiten um für den Ernstfall gewappnet zu sein. Der Hitze trotzend lösten wir Rätsel, erprobten Anschleichtaktiken, übten Undercover Arbeit und stärkten unsere Kräfte.»

Watson: «Am Nachmittag mussten noch die Bewohner:innen Hombergs befragt werden und die Nachrichten der Ganoven entschlüsselt, um herauszufinden, wo die Ganoven sich aufhalten und wo die Übergabe stattfindet.»

Sherlock: «Die Pfadis waren gar nicht so unbegabt, wie ich am Anfang dachte… eigentlich waren sie voll cool!»

Pfadi: «Abends gab es noch ein Turnier mit Quiz am Ende und einen Singeabend. Das war echt schön.»

Marlene: «Sonntag Mittag war es soweit: wir hatten den Ort der Übergabe herausgefunden und einen der Verbrecher gefasst. Doch da merkten wir: zwei Leute fehlten! Die Ganoven hatten Geiseln genommen, die wir erst befreien mussten bevor wir die Bande schnappen konnten und beruhigt die Heimreise antreten konnten.»

DoTTeR: «Wir fanden die Aktion mit euch sehr schön und freuen uns schon auf ein Wiedersehen beim BuLa!»

LaMeuLa 2022

Am Wochende vom 15.06 bis 19.06.22 haben sich fast 120 Wölflinge von 13 verschiedenen Stämmen aufgemacht, um durch den verzauberten Kleiderschrank in die geheimnisvolle Welt von Narnia zu klettern und den vier Geschwistern Peter, Susan, Edmund und Lucy dabei zu helfen, Narnia wieder zu vereinen.

In verschiedenen Aufgaben halfen die Wölflinge dabei die Faune, die verschidenen Waldbewohner, die Greifen und die Wölfe davon zu überzeugen, in Frieden zusammen zu leben und sich einem geeinten Narnia anzuschließen. Sie stellten sich diesen Aufgaben und auch wenn die Sonne unerbittlich vom Himmel brannte, gaben sie nicht auf und es konnte zum Ende in einem großen Fest die Wiedervereinigung Narnias gefeiert werden.

Auch Pfadfinderzeit gab es ausführlich, so konnten die Wölflinge bei Meet the Meut andere Meuten aus dem Landesverband kennen lernen und eine gemeinsame Gruppenstunden durchführen. Abends wurde in einer großen Singerunde beisammengesessen und ein Wölflingsklassiker nach dem anderen geschmettert.

Viel zu schnell war es dann auch schon wieder  Zeit sich zu verabschieden, nach Hause zu fahren und dem nächsten LaMeuLa entgegen zu fiebern.


Wir haben uns sehr über die vielen Wölflinge und Meutenführungen gefreut, die den Weg nach Narnia gefunden haben und wir freuen uns euch auch am nächsten LaMeuLa wieder zu sehen


Viele Grüße und gut Jagd

Euer LaMeuLa Team (heart)

Bula VBT

Hey lieber LV!

Auch das Bula rückt immer näher und darum hat sich das Bula Team in Beberbeck zum Planen getroffen. Neben Teambuilding und Kuchen, haben wir uns auch mit dem Teamalltag auf dem Bula sowie mit den einzelnen Teilbereichen auseinander gesetzt. Ihr dürft euch also auf eine gute Infrastruktur mit schönen Lagerbauten, viele spannende Programmpunkte, wo für jeden etwas dabei ist und leckere Getränke und Snacks im Café freuen!

Bis bald in Königsdorf, wir freuen uns auf euch!

Euer Bulateam (heart)

Bula Vorlager

Bei dem Vorlager fürs Bula, welches auch auf unserem Zeltplatz in Königsdorf statt fand, konnten wir als Team uns mit den teilnehmenden Stafüs verknüpfen und die Planung fürs Bula weiter in Angriff nehmen. Beim Programm war alles von Platzbegehung zu Seifenblasenspaß dabei und wir hätten uns keine besseren Teilnehmenden wünschen können.

Auch das Team hatte eine schöne Zeit, während der es sich weiter verknüpfen und auch den ein oder anderen Abend in einer Singerunde verbringen konnte.

Wir freuen uns sehr auf das Bundeslager mit euch!

Gut Jagd, Pfad und Seid Wach,

Euer Bula Team


Stafü Seminar

Am Wochenende vom 20.-22.05. konnten wir im wunderschönen Hanau ein produktives Stafüseminar durchführen. Die Teilis konnten sich mit verschiedenen Aspekten der Stafüarbeit sowie dem Stammesrat und Konflikten im Stamm auseinander setzen. Zusätzlich konnte der Rahmen genutzt werden um sich mit anderen Stafüs am Beginn ihrer Stafüzeit zu connecten.

Wir als Team fanden es schön das Wochenende so produktiv und angenehm verbringen zu können. Dafür nochmal vielen Dank an alle Teilis, die uns dabei geholfen haben das Wochenende so zu gestalten.

Liebster LV Hessen,

ich bin Annika, eure neue Bildungsreferentin für den „Übergang“.

Im Oktober erwarte ich meinen zweiten Nachwuchs, so dass ich bis Mitte September als Bildungsreferentin im Einsatz sein werde.

Viele von euch werden mich kennen, denn ich bin schon seit 1997 Mitglied bei den Grauen Bibern und seit 2010 auf Landesverbandsebene aktiv.

Ich war Landesbeauftragte für die Wölflingsstufe und bis heute bin ich Mitglied in der JAB und Intakt Kontaktperson.
Ich habe bisher außerdem viele andere spannende Aufgaben auf Landesverbandsebene übernommen z.B. Veranstaltungsleitung, die Moderation vom Stammeskompass, Begleitung von Krisengesprächen und vieles mehr.

Umso mehr freue ich mich nun in der Rolle als Bildungsreferentin unseren schönen Landesverband nochmal in ganz anderer Funktion kennenzulernen und mitgestalten zu können.

Es wird sicher einen Moment dauern, bis ich mich in alle neue Aufgabengebiete eingearbeitet habe und bei den verschiedenen Anliegen kompetent weiterhelfen kann.

Ich gebe auf jeden Fall mein Bestes und lade herzlich dazu ein, euch jederzeit an mich zu wenden, wenn ihr euch Unterstützung wünscht!

Am besten erreicht ihr mich auf meinem Diensthandy: 0159 – 03769331 oder per E-Mail: annika.witt@pfadfinden.de , da ich nicht jeden Tag im Büro im Fritz-Emmel-Haus bin.

Ich freu mich auf die ersten Kontakte mit euch als Bildungsreferentin!


Gut Jagd, Gut Pfad und Seid Wach,

Annika



The Summer of ´22

Die Anmeldungen für unser Landesabendlager und die anschließende MissionR/R sind eröffnet! 

Anmeldeschluss ist der 01.07.2022 für beide Aktionen 

Landesabendlager 

MissionR/R 

Denkt außerdem weiter an unsere "Donate Blood an Save lives" Aktion, die noch bis zur Herbst LV geht. 

Schickt uns eure Fotos! 

„Man muss hinaus auf hohe See, zu Sternen, Wind und Meer.

Der Freiheit hinterher.“

Lied des Käptn's

Ahoi ihr Segelbegeisterten!

Ihr habt nach den BuLa noch nicht genug Pfadfi-Sommer-Spaß gehabt oder das BuLa war eigentlich nicht nur Spaß sondern auch ganz schön anstrengend und Ihr habt Bock auf eine Aktion, wo Ihr nichts planen müsst, und zusammen mit anderen Gruppenleitungen einfach als Teilnehmende mitfahrt? Oder Ihr seid sogar schon angemeldet? 

In jedem Fall haben wir im Folgenden ein paar Informationen zur Segelfahrt im Sommer für Euch:

  • Da wir noch viele Plätze frei haben, könnt ihr, wenn ihr schon angemeldet seid, nochmal bei Euch im Stamm rumfragen, ob andere auch mitkommen wollen. Der Anmeldeschluss wird erstmal verschoben.
  • Die Anmeldung ist für alle über 14 jährigen Personen aus dem LV Hessen geöffnet. Es gibt noch ca. 20 Plätze zu vergeben. Es gilt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Die Anmeldung ist solange offen, wie Plätze da sind!

Was passiert wann?

Am 08.06.2022 gibt es die Möglichkeit zu einem digitalen Infotermin für Teilnehmende und Eltern. Um 19 h findet eine Videokonferenz in diesem Raum statt:

https://teams.microsoft.com/l/meetup-join/19%3a336f61e94bbc417aa75988765a4ccd46%40thread.tacv2/1651825009132?context=%7b%22Tid%22%3a%22125c848e-8ef1-4c68-8509-e3bd24d3d2cd%22%2c%22Oid%22%3a%22f813007e-a9f0-4119-a248-353bd0910690%22%7d


  • Es geht am 26.08.22 los und wir kommen am 04.09.22 wieder an.
  • Wir starten am 26.08. um 09:00 Uhr am Gießener Bahnhof.
  • Wir fahren in die Niederlande und starten von Harlingen mit den Schiffen aufs Wattenmeer und Ijsselmeer.

Auf den Schiffen

  • Insgesamt sind wir 5 Tage auf den Schiffen (wir fahren mit zwei Schiffen).
  • Davor und danach wird es verschiedenes Programm an Land geben. Im Raum stehen Projekte, Tagestouren, Wanderungen.
  • Auf den Schiffen sind erfahrene Skipper an Bord, die uns anleiten werden. Ihr braucht also kein Vorwissen. 
  • Wie viel wir zu tun haben, hängt von Wind und Wetter ab, aber auch was wir uns vornehmen.
  • Neben der Segelei wird es auch genug Freizeit geben für Spiele, AGs, Singeabend... 
  • Wenn ihr Ideen oder Wünsche für Programm habt, könnt ihr die gerne auch jetzt schon einbringen!
  • Ihr braucht keine spezielle Kleidung oder Ausrüstung. Sportschuhe sind auf dem Schiff besser als Wanderschuhe und natürlich sollten ihr etwas einigermaßen warmes und gegen Regen einpacken. 

An- und Abmeldung

  • Bitte schickt die Anmeldung und den Gesundheitsbogen per Mail ans Landesbüro (hessen@pfadfinden.de) und überweist den Beitrag. Bei dieser Aktion wird es einen Flexpreis als Teilnahmebeitrag geben, d.h. Ihr zahlt entweder 150 €, 170 € (kostendeckend) oder 200 € (etwas mehr, wodurch andere unterstützt werden). Die Anmeldung findet Ihr unter Ausschreibungen und Anmeldungen. Dort ist diese bei der Pfadfi-/Wölflingsstufe abgelegt. Alternativ findet Ihr Anmeldung und Gesundheitsbogen auch unten auf dieser Seite.
  • Falls Ihr finanzielle Unterstützung für die Aktion benötigt oder sonstige Fragen habt, meldet Euch bitte unter folgender E-Mailadresse: segeln@hessen.pfadfinden.de
  • Bei einer Abmeldung aufgrund von Corona bzw. aufgrund einer ärztlich attestieren Erkrankung wird der Beitrag vollständig erstattet. Liegt ein solcher Grund nicht vor, gibt es bei einer verspäteten Abmeldung nur 50% des Beitrags, also 85 €, zurück (ausgehend von 170 €). 

Wir freuen uns auf alle, die sich schon angemeldet haben und alle, die noch bei dazu kommen!

Hörby, Cara, Tim, Hans, Demian, Johann und cmirre


Anmeldung

Gesundheitsbogen

Detektive aufgepasst!

Auf dem diesjährigen Landessippentreffen vom 24.-26.06. erwartet die Sippen ein Wochenende voller Ermittlungen und wilder Verfolgungsjagden.

Natürlich inklusive Detektiv-Crashkurs von Promi-Ermittlern.

Also schnappt euch eure Lupen und Fingerabdrucksets und nichts wie ab.

Auschreibung und Anmeldung lassen sich hier aufstöbern

Bleibt wachsam und kommt zahlreich!

Euer DoTTeR

Save the Date!

LANDESABENDLAGER FÜR HESSISCHE RUNDEN

11.07.2022 bis 15.07.2022

MISSIONR/R

16.07.2022 - Übernachtung vom 15.07.2022 bis 17.07.2022 möglich

Die Anmeldungen für beide Aktionen sind ab Mitte/Ende Mai im Wiki bereich hier zu finden!



Ihr habt jetzt schon Fragen? Meldet euch bei uns per Mail/Instagram oder privat (Lächeln)


Es gibt gute Nachrichten zu unserer Aktion "donate blood and save lives"!

Wir haben Eure Anmerkungen besprochen und beschlossen, dass es nicht nur für einen kurzen Zeitraum wichtig ist Blut, Plasma, Stammzellen, etc. zu Spenden.

Damit alle von Euch die Chance haben dabei zu sein und möglichst viel gutes Getan werden kann, haben wir die Aktion bis zur HERBST LANDESVERSAMMLUNG verlängert.

Vielen Lieben Dank schon mal für die bereits eingegangenen Einsendungen. Ihr bleibt natürlich weiterhin im Lostopf und könnt Eure Gewinnchance mit weiteren Fotos erhöhen!

Die Gewinner:innen werden am Sonntag der Herbst Landesversammlung bekannt gegeben.

Seid Wach
Eure VoyageR/R


Endlich, nach langem Warten und Monaten der Vorbereitungen, ist es offiziell!

Wir sind ab jetzt als VoyageR/R für euch im LV aktiv.

Unter dem Motto „Wer Rastet der Rostet“, wollen wir mit euch gemeinsam eine neue Reise für die Ranger und Rover im Landesverband beginnen.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit! Seid wach!

Eure VoyageR/R

Flo, Cora, Julius, Demian und Ultimo

 


Bildungsreferent*in gesucht!

Leider hat uns Vanessa als Bildungsreferentin Mitte März schon wieder verlassen, deshalb suchen wir zum 1. Mai 2022 eine*n neue*n Bildungsreferent*in.

Alle wichtigen Infos findet ihr in der Ausschreibung, bei Fragen meldet euch gerne bei Marina (marina.pyko@pfadfinden.de)!